Sportunterricht in Zeiten von Corona

SportunterrichtIm heurigen Schuljahr war besonders der Sportunterricht stark eingeschränkt. Kein Umziehen, kein Kontakt, kein Unterricht in der Halle oder gar Distance-learning waren die Schlagworte für mehrere Monate. Trotz der suboptimalen Umstände war es das Ziel der Sportlehrerinnen und Sportlehrer des GRG19, allen Schülerinnen und Schülern ein möglichst hohes Maß an vielfältiger Bewegung bieten zu können.



So wurden die Parks, Weingärten und Wanderwege des 19. Bezirks zu Fuß erkundet und nicht selten wurden die Wandernden mit einem tollen Stadt-Panorama belohnt. Der Eislaufplatz des Wiener Eislaufvereins war ein oft besuchter Ort, für den es sich auch lohnte diverse Vorbereitungs- und Organisationshürden (Anprobe der Schuhe, Anreise, etc.) in Kauf zu nehmen. Statt auf Skiern in den Bergen wurde auf Rollerskates im Schulhof Slalom gefahren und „kontaktfreie Sportarten“, wie Badminton und Tischtennis waren angesagt, wenn das Wetter einmal nicht mitspielte. Über Teams wurden Yoga und Fitnesseinheiten absolviert und Trainingspläne und -tagebücher verschrieben.

Auch wenn Schülerinnen und Schüler in diesen letzten eineinhalb Jahren nicht auf das übliche Maß an Bewegung und Sport gekommen sind, so gibt es doch einen kleinen positiven Aspekt dieser schwierigen Zeit: Viele Schülerinnen und Schüler haben erkannt, dass Bewegung, körperliche Aktivität und Zeit in der Natur und an der frischen Luft einen wichtigen Beitrag zu ihrer psychischen und physischen Gesundheit leisten können.

 

24 Sep 2021
Hearing SGA-Wahl Oberstufe
24 Sep 2021
08:00AM -
Gottesdienst
28 Sep 2021
SGA-Wahl der Schüler/innenvertretung
04 Okt 2021
Abgabe erstes Kapitel VWA
23 Okt 2021
schulfrei
25 Okt 2021
schulautonom frei
26 Okt 2021
Nationalfeiertag
September 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

 

 

 

 

 

 

© 2019 GRG19/Bi26 Billrothgymnasium; 1190 Wien, Billrothstraße 26 - 30; Telefon: 01 368 46 15
//